Ex von J.Lo verspricht Sexvideo 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Ex-Mann von Jennifer Lopeze, Ojani Noa, will ein Sexvideo des Superstars veröffentlichen.

Los Angeles - Jennifer Lopez wirkte mit ihren Zwillingen zuletzt so glücklich. Das dürfte jetzt vorbei sein, denn ihr Ex-Mann Ojani Noa bringt ein Sex-Video aus ihrer gemeinsamen Ehe als DVD auf den Markt.

Diesmal wurde Jennifer Lopez wohl ausgetrickst. Ihr Ex-Mann Ojani Noa, mit dem sie von 1997 bis 1998 für einige Monate verheiratet war, kämpft seit Jahren vor Gericht darum, ein intimes Sex-Video zu veröffentlichen. Offenbar ist dem findigen Burschen laut Bild-Zeitung jetzt der Durchbruch gelungen. Obwohl er eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben hat, macht eine Gesetzteslücke den Weg frei: Er hat das Band an seine momentane Flamme, Claudia Vazquez, verkauft.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Da Vazquez an keine Verschwiegenheitsvereinbarung gebunden ist, ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, wann die DVD auf den Markt kommt. Insgesamt sollen 21 Stunden Material zur Verfügung stehen und wie die Bild-Zeitung berichtet zeigt die 41-Jährige "ihre Intimzone und legt abartiges Verhalten an den Tag". Außerdem soll Ojani Noa J.Los Markenzeichen, ihren üppigen Hintern, mit Schlägen malträtiert haben.

Eines ist sicher: Sollte die DVD tatsächlich auf den Markt kommen, wird es sicherlich ein ähnlicher Verkaufsschlager wie einst das Privat-Video von Paris Hilton.

jb

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser