Sissi, der Prinz und ganz böse Vorwürfe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Rosenheim - Ehe echt, Liebe nicht? Neu-Prinzessin Sissi Fahrenschon (24) muss gegen böse Gerüchte über ihre Hochzeit mit Prinz Ferdinand von Anhalt kämpfen. ** MIT VIDEO **

Lesen Sie auch:

Hier küsst Sissi ihren Prinzen

Sissi: Hochzeit mit Prinzen

Bussi Schorschi zur Hochzeit von Sissi

Arme Sissi. Über ihrer Blitz-Hochzeit mit Prinz Ferdinand von Anhalt brauen sich weitere dunkle Gerüchte-Wolken zusammen. Ausgerechnet das deutsche People-Magazin, das laut Sissis Mangerin Ute Sondermann die Exklusiv-Rechte an der Berichterstattung über die Hochzeit erworben hatte, druckte in der heutigen Ausgabe keine schöne Geschichte fürs Herz, sondern einen bösen Verriss. Bis auf die Ringe und die Eheschließung sei nichts echt gewesen, schreibt das Magazin. Und weiter: "Die Hochzeitsnacht haben die beiden in getrennten Zimmern verbracht." Klingt jetzt nicht nach großer Liebe, sondern doch eher nach Titel- und PR-Kalkül.

Hat Sissi ihr Privatleben für ein bisschen mediale Aufmerksamkeit verkauft? rosenheim24 wollte die Rosenheimerin heute dazu befragen, erhielt jedoch per SMS eine Absage vom Management. Sissi, die am frühen Mittwochabend (10.4.2013) aus L.A. zurückgekommen ist, leide an Jetlag und einem grippalen Infekt. Ein persönliches Interview sei heute leider nicht möglich.

Dafür schickte die Managerin einen YouTube-Link. Der Vier-Minuten-Clip zeigt Sissis Ankunft auf dem Flughafen in München - an ihrer Seite: Ehemann Prinz Ferdinand von Anhalt (29), dahinter "Bachelor"-Kollegin und Trauzeugin Anja Polzer. Im ersten persönlichen Interview nach der Hochzeit erklären Sissi und Prinz Ferdinand, wie sich sich kennen gelernt und verlobt haben. Man habe sich öfter gedatet, der Antrag erfolgte dann in einem Restaurant in Kassel. "Ich war sehr geschockt", meint Sissi. Aber dann habe sie sich gedacht, warum nicht. Sehr verliebt wirken Sissi und Prinz Ferdinand nicht im Interview-Clip, aber das kann ja auch an dem anstrengenden 14-Stunden-Flug aus den USA gelegen haben. 

Von Sissi Eltern gab es leider auch keine Aufklärung in dieser Sache. Josef Fahrenschon, Imbiss-Gastronom, erklärte aber, dass die Familie immer hinter ihrer Sissi stehe, ganz egal was sie mache. Ein weiteres Gespräch kam dann leider nicht mehr zustande, weil Sissi ihre Eltern just im selben Moment telefonisch bat, keine Auskunft zu geben...

Sissi Traumhochzeit am Strand:

Sissis Traumhochzeit mit dem Prinzen

 

Rubriklistenbild: © SunOfHollywood.com

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser