'Arnie' is back in Austria

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Arnold Schwarzenegger in Salzburg...

Salzburg - Heimlich, still und leise hat der Ex-Gouvernator gestern Salzburg besucht. Heute Mittag ist Arnold Schwarzenegger genau so wieder abgereist.

Punkt 13.07 Uhr ist Arnold Schwarzenegger, der überraschenderweise am Dienstagabend einen Zwischenstopp in Salzburg eingelegt hat, in seinen Privatjet gestiegen und hat um 13.29 Uhr Salzburger Boden verlassen.

... und bei einer Radltour an der Salzach.

Wie salzburg24.at berichtet, sei selbst für den Salzburger Flughafen "Arnies" Besuch überraschend gewesen: "Uns wurde erst eine Stunde davor avisiert, dass er vielleicht kommt, definitiv bestätigt wurde es 40 Minuten vor der Landung", schilderte Airport-Sprecher Alexander Klaus der APA. Kurz vor 20.30 Uhr war Schwarzenegger dann da. Der ehemalige Gouverneur von Californien stieg mit fünf amerikanischen Freunden im Hotel "Goldener Hirsch" in der Salzburger Altstadt ab und bummelte durch die Getreidegasse.

'Terminator' in Salzburg

Ohne großes Tamtam trat er am Mittwoch dann auch wieder den Rückzug an. Die kleine Fahrzeugkolonne wurde auf das Vorfeld das Flughafen Salzburg eskortiert. 'Arnie' stieg - sichtlich gut gelaunt - aus seinem Bus aus und verabschiedete sich bei jedem mittels Handschlag. Anschließend verschwand er in seinen Flieger, der noch mit dem Gepäck beladen wurde. Nach rund 15 Minuten rollte der Jet zum südlichen Ende der Startbahn und hob Richtung Genf ab.

Lesen Sie auch:

Arnie vermisst sein Schnitzel

Arnies Ex-Haushälterin hofft auf Liebes-Comeback

Arnie soll zurück in die Steiermark

Im September soll der Terminator wiederkommen - ob das dann aber so heimlich, still und leiser funtkioniert!?

Aktivnews/red

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser