Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Laut Medienberichten

Bärbel Schäfer: TV-Comeback für Deutschlands ehemalige Talkshow-Königin?

Moderatorin Bärbel Schäfer.
+
Moderatorin Bärbel Schäfer.

In den 1990er Jahren wurde sie mit ihrer Talkshow zu einem der bekanntesten TV-Gesichter Deutschlands. 2002 verschwand sie weitestgehend vom Bildschirm. Bald könnte Bärbel Schäfer ihr Comeback im Fernsehen feiern.

Berlin - Eins der wichtigsten TV-Gesichter der 1990er Jahre könnte bald sein Comeback feiern!

Laut Bild-Informationen soll der Fernsehsender SAT.1 eine neue wöchentliche Talkshow planen. Und die soll von einer echten TV-Königin moderiert werden: Bärbel Schäfer.

Bild-Zeitung: Bärbel Schäfer talkt bald wieder

Nach der Absetzung ihrer gleichnamigen Daily-Talkshow 2002 war es etwas ruhiger um die 54-jährige Moderatorin geworden. Zwar blieb die Bremerin weiterhin im Geschäft: Sie moderierte mehrere Formaten auf N24 und RTL II und hat seit 2009 im Hessischen Rundfunk ihre eigene Radio-Talksendung. Doch von einem echten Comeback im Fernsehen war noch nie die Rede. 

Bis heute. Denn wie die Bild berichtet, soll Schäfer bald wieder im Fernsehen zu sehen sein. Eine Sprecherin von SAT.1 bestätigte der Zeitung: „Wir pilotieren mit ihr ein Talk-Magazin.“

Bekannte Produktionsfirma soll involviert sein

Obwohl bisher keine Details bekannt sind, scheinen alle Vorbereitungen zu laufen. Die Bild will auch wissen, welche Produktionsfirma hinter der neuen Show stecken soll. Dabei soll es sich um „B.vision Media“ handeln, die unter anderem Sendungen wie „Galileo“ und „Dunya Hayali“ produziert.

Bis jetzt hat sich Schäfer zu den Gerüchten nicht geäußert.

fm

Kommentare