"Berliner Nacht birgt viele Gefahren"

Betrogen? Milliardär schmeißt Model kurz vor Hochzeit raus

+
Nathalie Scheil und Georg Näder bei der Verleihung des Leibniz-Ring in Hannover.
  • schließen

Berlin - Flüge, Hotel, Restaurants und Musik - es war bereits alles organisiert für die Traumhochzeit auf Ibiza und Formentera zwischen Milliardär Georg Näder (56) und Model Nathalie Scheil (25). Doch kurz vor der Trauung platzte jetzt die Bombe: Es ist aus zwischen den beiden!

Das berichtet nun die Bild-Zeitung. Näder schrieb den 500 geladenen Gästen einen persönlichen Brief, in dem er sich für die Absage entschuldigte. Darin heißt es unter anderem: "Leider hat Nathalie mein/unser Vertrauen fehlinterpretiert. Die Berliner Nacht birgt viele Gefahren – mit denen muss man umgehen und sie umgehen können (…) Sorry sorry, das ist mir so peinlich – kommt aber leider und gerade in den besten Familien vor".

Der Grund für die Absage ist laut Bild pikant. Obwohl Näder seiner Nathalie ausdrücklich verboten hatte, heimlich Bekannte, die Näder selbst nicht kennt, ins gemeinsame mehrstöckige Luxus-Stadthaus zu bringen, tat sie es offenbar doch. Und zwar im Januar, als Näder auf Reisen war. Denn Überwachungskameras entlarvten die 25-Jährige, die auch Psychologie studiert. Laut dem Bericht gibt es Fotos, die Nathalie eines Morgens mit drei männlichen Begleitern am Hauseingang zeigen. Zwei der Männer seien nach rund einer halben Stunde wieder abgezogen, hieß es. Einer blieb jedoch bis Mittag und soll sich dann heimlich aus dem Haus geschlichen haben.

Champagner und Kerzen in der Küche

So schildert es zumindest Näders Haushälterin, die außerdem in der Küche brennende Kerzen, eine Flasche Champagner und zwei Gläser entdeckt haben will. Zudem sollen auf dem Sofa eine Jacke und ein Hut gelegen haben, die dann urplötzlich verschwunden waren, als sie nach einem Gespräch mit Nathalie auf einer anderen Etage wieder in die Küche zurückgekehrt sei.

Bräutigam Näder, der als geschäftsführender Gesellschafter des weltgrößten Prothesen-Herstellers über ein Privatvermögen von 2,2 Milliarden Dollar verfügen soll, zog seine Konsequenzen. "Traumhochzeit geplatzt – wie schade. Ich habe Nathalie sehr geliebt und ihr Vertrauen und Respekt entgegengebracht", sagte er der Bild. Die beiden hatten sich erst im vergangenen Sommer kennengelernt.

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser