Blacky wünscht sich Tod mit seiner Frau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Joachim “Blacky“ Fuchsberger will gemeinsam mit seiner Frau sterben.

Hamburg - Joachim “Blacky“ Fuchsberger will gemeinsam mit seiner Frau sterben. Den Grund den der frühere Show-Master, der vor ein paar Wochen an der Schwelle des Todes stand, nannte ist banal.

Der gerade mit der Goldenen Kamera ausgezeichnete frühere Show-Master Joachim “Blacky“ Fuchsberger will zusammen mit seiner Frau sterben.

“Wenn man wie wir 55 Jahre verheiratet ist, dann wäre es das höchste Privileg, nach einem erfüllten, gemeinsamen Leben auch gemeinsam sterben zu dürfen“, sagte der 82-Jährige der “Bild“-Zeitung.

Das wäre eine Wunschvorstellung, da er sich ein Leben ohne seine Frau nicht vorstellen könne. Dass er die Goldene Kamera für sein Lebenswerk am Samstagabend in Berlin überhaupt entgegennehmen konnte, habe er seinen Ärzten zu verdanken, sagte Fuchsberger weiter.

“Ich stand ja vor ein paar Wochen an der Schwelle des Todes. Ich litt an einer Virusinfektion, die meine Nieren und andere Organe angriff“, erklärte die Show-Legende.

So direkt mit dem Ende konfrontiert, habe er dennoch keine Angst gehabt, zu sterben: “Ich sehe den Tod undramatisch und wenig emotional. Angst habe ich nur vor einem langen Siechtum.“

ap

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser