Britney Spears will ihren Paparazzo zurück

Los Angeles - Britney Spears will ihren Paparazzo-Exfreund zurück. Die Sängerin habe seit Monaten wieder Kontakt zu Adnan Ghalib und wolle es noch mal mit ihm versuchen, berichtet die US Weekly.

Ghalib soll für den Medienrummel um die Sängerin vor zwei Jahren verantwortlich sein, der letztendlich in dem öffentlichen Zusammenbruch von Spears endete. Trotz einer einstweiligen Verfügung, die Spears im März 2009 gegen Ghalib erwirkte und der Beziehung zu ihrem Manager Jason Trawick, soll die Sängerin ihren umtriebigen Exfreund zurückwollen. Ghalib hatte während seiner Beziehung zu Spears 2008 pikante Details der Romanze an die Presse verkauft, schrieb die Zeitschrift.

dpa

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser