US-Star Brittany Murphy gestorben

Los Angeles - Die amerikanische Schauspielerin Brittany Murphy ist mit nur 32 Jahren gestorben. Nach Angaben des online-Portals TMZ und des „People“-Magazins an Herzversagen.

Nach einem Notruf ihres Ehemannes, dem Drehbuchautor Simon Monjack, aus ihrem Haus in Los Angeles sei Brittany Murphy auf der Fahrt ins Krankenhaus gestorben. Als Todesursache wird bislang ein plötzlicher Herztod vermutet. Näheres ist bisher nicht bekannt.

Murphy ist bekannt aus Hollywood-Filmen wie "Clueless", "Durchgeknallt" oder "Sin City", den Pro Sieben zufällig am Sonntagabend um 23 Uhr zeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser