Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Goodbye my Lover“

So verabschiedet sich Cathy nach der offiziellen Trennung von ihrem Mats

Mats und Cathy Hummels
+
Mats und Cathy Hummels auf dem Oktoberfest

Cathy Hummels hat im Rahmen ihrer Doku „Cathy Hummels - Alles auf Anfang“ erstmals über die Trennung von Mats gesprochen. In einem emotionalen Instagram-Posting verabschiedet sie sich nun von ihrem jahrelangen Partner.

München - Was lange nur spekulativ war, ist mittlerweile offiziell - Cathy und Mats Hummels sind kein Paar mehr. Am Mittwochabend hat sich die Influencerin in ihrer neuen Doku „Cathy Hummels - Alles auf Anfang“ erstmals öffentlich zur Trennung geäußert. Als Trennungsgrund macht sie dabei den Wechsel des Fußballprofis zu Borussia Dortmund im Jahre 2019 publik und die Distanz, die daraus resultierte. Denn mitkommen nach Dortmund wollte Cathy damals nicht, da sie im Ruhrgebiet bei Mats erstmaligem Engagement beim BVB, gleich zwei schwere Depressionen erlitten habe. Sie blieb also in München.

Emotionales Abschiedsvideo

Die Fernbeziehung hat auf Dauer nicht funktioniert und so ging die Ehe schließlich in die Brüche. Nun ist die 34-Jährige wieder auf Partnersuche. In der Dokumentation ist zu sehen, wie Cathy wieder auf Dates geht - etwas eingerostet nach 15 Jahren Pause. Dennoch hat sie es nicht nehmen lassen, ein Abschiedsvideo von Mats auf Instagram zu teilen.

Zu den Klängen von James Blunts Herzschmerz-Ballade „Goodbye my lover“ werden in dem Video die schönsten Momente der Beiden eingeblendet. Darunter sind Aufnahmen von der Hochzeit, der Schwangerschaft, der gemeinsamen Zeit mit Sohn Ludwig und sonstigen prägenden Erinnerungen der 13-jährigen Beziehung. Dazu schreibt sie: „Goodbye my lover - Die Liebe ist gegangen, eine große Freundschaft wächst!“

„Heule Rotz und Wasser“

Das ehemalige Traumpaar will also weiterhin befreundet bleiben, auch dem Söhnchen Ludwig zuliebe. Das Feedback auf das Video ist überwältigend. „Ich sitze hier und heule Rotz und Wasser…“, schreibt eine Nutzerin. Eine weitere meint: „Gut, dass ihr nicht im Rosenkrieg endet. Ihr hattet ja auch mal eine schöne Zeit, und vor allen Dingen einen tollen Sohn.“ Auch die Rosenheimerin Sophia Thiel ließ in den Kommentaren ein Herzchen da.

Nun darf man gespannt sein, wie sich Cathy weiterhin beim Dating schlägt, vielleicht hat sie ja schon bald einen neuen Mann an ihrer Seite.

nt

Kommentare