Chers Tochter will ein Mann werden

+
Cher zusammen mit ihrer Tochter Chastity.

Los Angeles - Die 40 Jahre alte Chastity Bono, Tochter von Pop-Star Cher (63) und dem verstorbenen Sänger Sonny Bono, will zum Mann werden.

Die Aktivistin, die sich vor 20 Jahren im Familienkreis als Lesbe outete, habe in diesem Jahr eine Geschlechtsumwandlung eingeleitet, teilte Sprecher Howard Bragman am Donnerstag dem Internetdienst “Tmz.com“ mit. “Nach jahrelangen Überlegungen hat Chaz die mutige Entscheidung getroffen, seine wahre Identität zu akzeptieren“. Bono hoffe damit auch in der Öffentlichkeit mehr Verständnis für die Belange von Transsexuellen zu wecken, hieß es weiter. Die Promi-Tochter engagiert sich seit vielen Jahren in der Schwulen- und Lesbenbewegung.

Als “Sonny und Cher“ war das Pop-Duo bereits weltberühmt, als im März 1969 Töchterchen Chastity geboren wurde. Es war ihr einziges Kind. Die Eltern ließen sich 1974 scheiden, Bono kam 1998 bei einem Skiunfall ums Leben. Cher bekannte 1998 in einem Interview mit der Zeitschrift “People“, dass sie die Homosexualität ihrer Tochter zunächst nicht akzeptieren wollte. “Ich rastete aus. Ich wünschte mir immer, sie würde einmal heiraten und eine Familie haben“. Chastity hielt ihre sexuelle Neigung öffentlich zunächst geheim, während sie eine Karriere als Rocksängerin verfolgte. 1990 verbreitete ein Boulevardblatt, dass sie lesbisch sei. Fünf Jahre später ließ sie sich für das Titelblatt des Schwulenmagazins “The Advocate“ ablichten. Cher sei auf ihren Einsatz als Aktivistin stolz, sagte Bono damals. Ihre Mutter sähe sie nun “zum ersten Mal als ganze Person“.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser