Collien Ulmen-Fernandes sieht immer das Negative

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Collien Ulmen-Fernandes ist Pessimistin.

Stuttgart - Fernsehmoderatorin Collien Ulmen-Fernandes sieht häufig schwarz. Das sagte sie in einem Interview. Besonders beim Hausbau sehe sie nur das Negative.

Fernsehmoderatorin Collien Ulmen-Fernandes sieht häufig schwarz. „Ich bin grundsätzlich wahnsinnig pessimistisch“, sagte die 31-Jährige am Montag dem Südwestrundfunks (SWR) in Stuttgart. Sie sehe immer nur das Negative und ärgere sich schrecklich über alles, was schieflaufe - etwa beim Hausbau, der sie seit drei Jahren beschäftige. Den irischen Vornamen habe sie nach einer Ex-Freundin ihres Vaters bekommen, sagte die Frau von Schauspieler Christian Ulmen. „Und meine Mutter hatte nichts dagegen, mich so zu nennen.“

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser