Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schicksalsschlag für Moderator

Daniel Aminati trauert um seine Schwester (†46): „Hoffe, dass du Frieden gefunden hast“

Die Schwester von Daniel Aminati ist im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Auf Instagram hat der Moderator jetzt mit rührenden Worten Abschied von ihr genommen.

München – Eigentlich sollte der „taff“-Moderator Daniel Aminati gerade die schönste Zeit seines Lebens genießen. Der 48-Jährige hat vor wenigen Monaten seine große Liebe Patrice Eva geheiratet und das Paar erwartet zudem sein erstes gemeinsames Kind. Doch nun muss Daniel Aminati einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Daniel Aminati trauert um seine verstorbene Schwester

Am Montagabend (8. August) verkündete der Moderator auf Instagram, dass seine Schwester mit gerade einmal 46 Jahren verstorben ist. Die traurige Nachricht leitete er mit folgenden Worten ein: „Wir sind irgendwo alle Reisende auf der Suche nach Frieden. Und auf unseren Wegen verirren wir uns immer wieder. Aber die meisten finden im Laufe der Zeit glücklicherweise den Weg aus der Dunkelheit zurück in die Zuversicht, die Klarheit.“

Weiter schrieb Daniel Aminati: „Das Herz meiner mittleren Schwester Deborah hat in der Nacht zum 3. August 2022 aufgehört zu schlagen. Sie starb in Westafrika mit nur 46 Jahren.“

„Dein helles Licht wird mir bei dem Gedanken an Dich immer scheinen“

Zu der traurigen Nachricht postete der TV-Star zwei Fotos, auf welchen er zusammen mit seiner Schwester zu sehen ist. An seine geliebte Schwester richtete der 48-Jährige abschließend noch diese rührenden Worte: „Ich hoffe sehr, dass Deine Flügel Dich nun sanft umhüllen und Du nun den Frieden gefunden hast, den Du Dir auf Erden immer gewünscht hast.“ Und weiter: „Debbie … Dein eigentliches, sonniges Gemüt – Dein helles Licht wird mir bei dem Gedanken an Dich immer scheinen. Ich liebe Dich! Ubuntu!“

In den Kommentaren bekunden zahlreiche Promis wie die Sängerin Cassandra Steen, Tänzer Massimo Sinató oder Schauspielerin Tina Ruland dem TV-Star ihr Beileid.

jg

Rubriklistenbild: © Screenshot: www.instagram.com/danielaminati

Kommentare