Daniela Katzenberger über ihr Single-Leben

+

Mallorca - TV-Sternchen Daniela Katzenberger ist einsam und unglücklich. In einem Interview gibt sie zu: „Dass ich immer noch Single bin, macht mich schon ein bisschen traurig.”

Dabei stellt die Blondine keine großen Ansprüche. Sie sagt: „Ich möchte nur, dass er für mich da ist, wenn ich abends nach Hause komme. Eigentlich ganz einfach, oder?” Wählerisch ist sie nicht. Ein Metzger hätte zum Beispiel gute Chancen bei ihr. Sie verrät: „Ich esse so gerne Rinderleber. Wenn er jeden Abend eine mit nach Hause bringt, wär das toll.”

Die Ludwigshafenerin hat nur Angst, dass ihr wieder das Herz gebrochen wird: „Oft versuchen Leute ja nur, über mich ein bisschen Publicity zu bekommen. Da weiß man natürlich nie, wie ernst das gemeint ist. Eigentlich wie im echten Leben.”

dapd

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser