Benefiz-Konzert

Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
1 von 19
Wohl die Sensation des Abends: Dave Grohl, Krist Novoselic und Tour-Gitarrist Pat Smear (einstmals "Nirvana") standen zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder zusammen auf der Bühne. Den verstorbenen Kurt Cobain ersetzte Ex-"Beatle" Paul McCartney, dessen Hit  "American Woman das Quartett rockig wie nie zum Besten brachte.
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
2 von 19
"The Boss" Bruce Springsteen und Bon Jovi
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
3 von 19
Roger Waters von Pink Floyd
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
4 von 19
Die Rolling Stones mit...
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
5 von 19
... Keith Richards und Mick Jagger natürlich
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
6 von 19
Gitarrengott "Slowhand" Eric Clapton
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
7 von 19
Auch die Alt-Rocker von "The Who" gaben sich die Ehre
Diese Stars rockten für die "Sandy"-Opfer
8 von 19
Lebende Rock-Legende: Billy Joel

New York - Dutzende Weltstars haben in New York für die Opfer des Wirbelsturms „Sandy“ gesungen. Hunderte Millionen Menschen verfolgten das Benefizkonzert live, im TV oder im Internet.

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare