Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

News vom verschollenen Bohlen-Liebling

DSDS (RTL): Nach Instagram-Vorgängen bei Daniel Küblböck - Papa Günther hatte nie die Passwörter

Hinten ist ein beleuchteter Lapotop zu sehen, vorne steht Daniel Küblböck. Neben ihm ist das Instagram-Symbol zu sehen.
+
Daniel Küblböcks Vater, Günther, gab nun an, dass kein anderer außer sein Sohn Zugang zu dem Instagram-Profil gehabt hätte (nordbuzz.de-Montage).

Fans des verschollenen Ex-DSDS-Kandidaten Daniel Küblböck vermuten, dass hinter den Instagram-Aktivitäten in seinem Account seine Familie steckt. Vater Günther bezieht nun Stellung.

Nach den ereignisreichen Wochen, in denen sich einiges im Fall um Daniel Küblböcks (33) Verschwinden getan hat, meldet sich nun auch wieder Vater Günther auf der Homepage des Ex-DSDS-Kandidaten und Bohlen-Lieblings zu Wort. Dort veröffentlicht er seit dem skandalösen Kreuzfahrt-Unfall seines geliebten Sprösslings immer mal wieder Beiträge und reagiert auf Mediengerüchte. Jetzt äußert sich Daniel Küblböcks Daddy auch zu den mysteriösen Instagram-Akivitäten auf dem Profil des Entertainers. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare