DSDS-Sarah hat keine Hobbys außer Singen

+
DSDS-Star Sarah Engels braucht Musik zum Leben.

Berlin - Zwei Wochen sind vergangen seit Sarah Engels im DSDS-Finale den zweiten Platz belegt hat. Im Interview spricht sie über ihre Beziehung zu DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und wie wichtig Musik für sie ist.

Update vom 8. November 2016: Bei dem Noch-Ehepaar Sarah und Pietro Lombardi hat es einem Medienbeericht zufolge einen Polizeieinsatz gegeben. Der Grund: Häusliche Gewalt.

Update vom 26. Oktober 2016: Ist ihr Beziehungs-Ende in Wahrheit nur eine PR-Strategie? Im Interview erklärt Society-Expertin Sibylle Weischenberg, was bei der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi merkwürdig ist.

Vor zwei Wochen warst Du im Finale der RTL-Sendung “Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zusammen mit Deinem Freund Pietro Lombardi. War das nicht blöd, in Konkurrenz zueinander zu stehen?

Sarah Engels: “Es war das schönste Finale, das ich mir hätte vorstellen können. Wir durften ein Duett zusammensingen - das war so harmonisch und romantisch und schön. Als die Entscheidung dann gefallen ist, habe ich mich für meinen Freund gefreut. Und dass ich trotzdem meinen Weg in der Musik gehen darf, ist super. Insofern habe ich ja eigentlich nichts verloren, auch wenn ich nicht gewonnen habe.“

Wie geht Deine Beziehung zu Pietro weiter?

Engels: “Bis jetzt läuft alles super und ich bin davon überzeugt, dass es auch weiterhin richtig gut klappen wird. Wir sehen uns natürlich nicht so oft, aber dass wir an manchen Tagen zusammenarbeiten dürfen, ist total schön. Das hätten wir uns vorher nie erträumen lassen.“

Ist das Leben jetzt für Dich stressig? Bist Du lieber ein Privatmensch oder ein richtiger Bühnenmensch?

Engels : “Auf der Bühne zu stehen, war schon immer mein Traum. Und das bleibt sicherlich auch so. Sicherlich ist das stressig, aber es ist ein schöner Stress - ganz anders als in der Schule. Wenn man etwas als Beruf machen darf, was man schon immer wollte, ist das das Schönste, was einem passieren kann.“

Glaubst Du, dass Du als DSDS-Zweite eine Karriere schaffen kannst?

Engels: “Ich weiß es nicht. Ich gebe mein Bestes und versuche, so schön zu singen, wie ich nur kann, um die Menschen mit meinem Gesang zu berühren. Ich will mich immer weiter öffnen, damit die Menschen mich besser kennenlernen. Und dann ist es die Frage, ob die Menschen mich haben wollen - das liegt nicht in meinen Händen.“

Hast Du noch Zeit für Hobbys?

Engels: “Ich bin ehrlich: Ich habe keine Hobbys außer Singen. Früher habe ich mal Handball gespielt und ging eine Zeit lang Tanzen. Das hat mir aber alles immer nur zwei Wochen lang gefallen.“

Wie oft und wo singst Du?

Engels: “Immer. Nur wenn ich schlafe vielleicht nicht. Schon beim Zähneputzen summe ich, dann in der Dusche, auch beim Schminken. Ich habe immer Musik an, ob es der MP3-Player ist oder laute Musik in meinem Zimmer. Ich finde, man braucht Musik einfach zum Leben.“

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser