Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Fackeln im Sturm"-Darstellerin Jean Simmons ist tot

+
Jean Simmons.

Santa Monica - Die britische Schauspielerin Jean Simmons ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Sie starb in ihrem Haus in Santa Monica an den Folgen von Lungenkrebs.

Die Nachricht vom Tod der Schauspielerin vermeldet die Zeitung „Los Angeles Times“.

Simmons, die in London geboren wurde, gelang der internationale Durchbruch 1948 mit der Rolle der Ophelia in Laurence Oliviers Verfilmung von „Hamlet“.

In den 50er-Jahren war Simmons mit zahlreichen Hollywood-Filmen erfolgreich, darunter „The Robe“ und „Elmer Gantry“. Seit Ende der 60er Jahre arbeitete Simmons fast nur noch für das Fernsehen, wo sie in den Mehrteilern „Dornenvögel“ und „Fackeln im Sturm“ mitwirkte.

Kommentare