Letzte Sendung am Mittwoch

Ende für Claudia Schiffers "Fashion Hero"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich Model Claudia Schiffer im Lauf ihrer Karriere nie beklagen. Bei ihrer ProSieben-Sendung "Fashion Hero" war das anders.

Berlin - Am Mittwoch kürt Topmodel Claudia Schiffer den Gewinner ihrer Designer-Castingsendung "Fashion Hero". Doch wie geht es nach der wenig erfolgreichen Sendung weiter?

Vorläufig letzter Auftritt für Claudia Schiffer (43) auf ProSieben: An diesem Mittwoch (22.05 Uhr) sendet der Münchner Privatsender die letzte Folge der bereits aufgezeichneten Show „Fashion Hero“, in der das deutsche Topmodel Nachwuchsdesigner auswählt.

Die letzten drei Ausgaben der Reihe hatte ProSieben in den späten Abend verschoben, weil das Publikumsinteresse mager war. Am 6. November hatten nur noch 970 000 Zuschauer eingeschaltet, danach verlegte ProSieben die Sendung.

Ob es künftig bei einer Zusammenarbeit mit Schiffer bleiben wird, lässt der Sender offen. „Eine zweite Staffel "Fashion Hero" ist zur Zeit nicht geplant“, sagte ein ProSieben-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag - von einem neuen Format war überhaupt nicht die Rede.

Forbes-Liste: Die zehn bestbezahlten Models

Die zehn bestbezahlten Models der Welt: Neue Forbes-Liste

Beim Finale am Mittwoch sind Jila & Jale Pashottan aus Hannover, Marcel Ostertag aus München und Rayan Odyll aus Wuppertal noch im Wettbewerb. Sie präsentieren ihre Entwürfe den Einkäufern größerer Modemarken in der Hoffnung auf den Hauptgewinn: eine komplette, eigene Mode-Kollektion im Wert von 1,5 Millionen Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser