Keiner ist so reich wie...

„Forbes“-Liste: Das sind die Top-Verdiener unter den Schauspielern

„Forbes“-Liste: Das sind die Top-Verdiener unter den Schauspielern
+
„Forbes“-Liste: Das sind die Top-Verdiener unter den Schauspielern

Der diesjährige erste Platz der bestbezahlten Schauspieler wird von der Vorjahres-Nummer-Eins verteidigt: Dwayne „The Rock" Johnson. Welche Herren auf den weiteren Plätzen landen, erfahrt Ihr hier:

Der „Fast and Furious“-Star und Profi-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson hat auch in der Corona-Pandemie seinen Platz als Topverdiener Hollywoods behauptet. Laut dem US-Magazin „Forbes“ verdiente Johnson binnen zwölf Monaten geschätzte 87,5 Millionen US-Dollar (rund 74,6 Millionen Euro). Es ist das dritte Mal, dass der 48-Jährige an der Spitze des Branchen-Rankings steht. Seinen Erfolg verdankt er demnach unter anderem einer Gage von 23,5 Millionen Dollar für den Action-Film „Red Notice“.

Zum Vergleich: Auf Platz Zwei des Rankings schaffte es „Deadpool“-Schauspieler und Johnsons „Red Notice“-Co-Star Ryan Reynolds (71,5 Millionen Dollar), Mark Wahlberg belegte den dritten Platz (58 Millionen Dollar). Was die Mitglieder der Top drei gemein haben: Sie alle konnten zuletzt höchst lukrative Deals mit dem Streaminganbieter Netflix eintüten.

Es folgt ein rehabilitierter Ben Affleck (47) auf Platz vier (55 Millionen US-Dollar). Knapp dahinter rangiert Action-Grummler Vin Diesel (53) (54 Millionen US-Dollar).

Zwei Überraschungen befinden sich auf Platz sechs und sieben: Bollywood-Star Akshay Kumar (52) sticht dank 48,5 Millionen US-Dollar Lin-Manuel Miranda (40) mit 45,5 Millionen US-Dollar aus. Dass sich Letzterer erstmals in der Top 10 wiederfindet hängt mit einem Deal zusammen, den er für sein Broadway-Stück „Hamilton“ mit Disney abgeschlossen hat.

Mit diversen Film-Projekten sicherte sich Will Smith (51) Platz acht. Der „Fresh Prince“ kommt auf 44,5 Millionen US-Dollar. Der mit einem Netflix-Rentenvertrag ausgestattete Adam Sandler (53) bringt noch 41 Millionen US-Dollar auf die Waage. Abgerundet wird die Top 10 von einem Urgestein des Kinos: Der 66-jährige Jackie Chan darf sich 2020 bereits über Einnahmen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar freuen.

mh (mit Material der dpa)                          

Kommentare