Auf Platz 1 der englischen Charts

Schön und erfolgreich: Ein neuer Star

+
Gabrielle Aplin (20): Dieses Foto stammt aus dem ersten Fotoshooting für ihre Plattenfirma EMI

London - Sie ist schön, sie ist 20 Jahre jung, und sie hat es in England bis auf Platz 1 der Single-Charts geschafft: Von London aus schickt sich eine Sängerin an, die Welt zu erobern.

Die Erfolgsgeschichte von Gabrielle Aplin (20) begann wie die vieler moderner Stars: Sie nahm im eigenen Schlafzimmer reihenweise Coverversionen bekannter Songs auf und lud sie bei YouTube hoch. Irgendwann wurde eine Plattenfirma auf sie aufmerksam. Ihr erster Hit stammt bezeichnenderweise nicht aus der eigenen Feder: "The power of love" ist im Original von Frankie Goes To Hollywood. Im November kletterte die Single bis auf Platz 1 der Charts in England - nicht zuletzt weil sie in einem Werbespot von John Lewis verwendet wurde.

Mit 17 hatte Aplin schon eine eigene Plattenfirma gegründet, auf der bis heute drei EPs erschienen, natürlich auch mit eigenen Songs: anschmiegsamer Pop, den sie mit weicher Stimme intoniert. "The power of love" ist inzwischen auch in Deutschland erschienen. Über den Musik-Riesen EMI erscheint im April ihr Debütalbum "English Rain", schon am 8. Februar die zweite Single "Please don't say you love me".

Gabrielle Aplin: Neuer Popstar aus England

Gabrielle Aplin: Neuer Popstar aus England

Aplin wuchs in einem (O-Ton) "Hippie"-Haushalt auf, in dem Musik zum festen Bestandteil gehörte und Joni Mitchell, Bruce Springsteen und Nick Drake die Helden ihrer Jugend waren. Über ihre Art, Songs zu schreiben, sagt die 20-Jährige: "Das kann Minuten, Stunden oder auch Wochen dauern. Jeder von ihnen ist anders. Ich arbeite nun schon monatelang an diesem Album, es ist ein langer Prozess vom Schreiben bis zum Aufnehmen der Songs. Ich bringe mich sogar in die Covergestaltung und das Artwork ein! Es wird endlich Zeit, dass die Leute das Resultat zu hören bekommen."

19 Millionen Mal wurden ihre Videos bei YouTube bisher geklickt. Die Voraussetzungen stehen bestens, dass Aplin zum neuen Weltstar wird - ihr auffälliges Aussehen dürfte dabei nicht abträglich sein.

tz

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser