Gary Coleman eingeäschert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Drei Wochen nach seinem Tod ist der ehemalige US-Kinderstar Gary Coleman eingeäschert worden.

Salt Lake City - Drei Wochen nach seinem Tod ist der ehemalige US-Kinderstar Gary Coleman eingeäschert worden. Die Beerdigung soll genauso verlaufen sein, wie er es in seinem Testament festgelegt hat.

Sein Nachlassverwalter Robert Jeffs erklärte in einer Stellungnahme, die Feuerbestattung sei genau so verlaufen, wie der Schauspieler es in seinem Testament verfügt habe, also ohne eine Trauerfeier.

Tote Stars als Topverdiener

Forbes-Liste: Tote Stars als Topverdiener

Coleman war am 28. Mai an einer Hirnblutung gestorben, nachdem er drei Tage zuvor in seinem Haus gestürzt war. Der kleinwüchsige Schauspieler wurde Ende der 70er Jahre mit einer Rolle in der Fernsehserie “Diff'rent Strokes“ berühmt.

DAPD

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser