Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gisele Bündchen hatte Hausgeburt

+

New York - Das deutsch-brasilianische Supermodel Gisele Bündchen (29) hat ihren kleinen Sohn Benjamin per Hausgeburt zur Welt gebracht.

Lesen Sie auch:

Bündchen nennt Bradys Baby Benjamin

Statussymbol Babybauch: Wenn Stars schön schwanger sind

Gisele Bündchen auf eine Million verklagt

Gisele Bündchen erwartet erstes Kind

Berichte, denen zufolge sie das erste Kind mit ihrem Mann, Football-Profi Tom Brady (32), am 8. Dezember in einem Krankenhaus Boston geboren habe, stimmten nicht, so Bündchen.  Stattdessen habe sie sich für eine Geburt in der eigenen Penthouse-Wohnung des Paares entschieden. «Ich habe in einer Badewanne entbunden», sagte sie «New York Daily News» gegenüber Insidern. Sechs Wochen nach der Entbindung sei die frisch gebackene Mutter bereits wieder in Top-Form, hieß es.

Gisele Bündchen zeigt heiße Bikins

Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia
Gisele Bündchen in Calzedonia-Bademode © Calzedonia

Kommentare