Vertuschungsaktion?

GNTM (ProSieben): Unfall in Heidi-Klum-Show - Kandidatin enthüllt Topmodel-Skandal

Bei "Germany's next Topmodel by Heidi Kum" hatte GNTM-Kandidatin Abigail einen Auto-Unfall. Jetzt brach sie ihr Schweigen und erzählte von dem ProSieben-Trauma.

  • Die aktuelle "Germany's next Topmodel"-Staffel läuft auf ProSieben
  • GNTM-Star Heidi Klum sucht das schönste Mädchen Deutschlands
  • Jetzt packt eine GNTM-Kandidatin über einen schlimmen Autounfall aus

Braunschweig/Köln - Mit einem dramatischen Knall flog die junge GNTM-Kandidatin Abigail bei der ProSieben-Show von Model Heidi Klum (46 Jahre) raus. Topmodel-Juror Thomas Hayo war damals in der 13. Staffel den Tränen nah - während das Nachwuchsmodel kaum eine Miene verzog. Denn was viele Topmodel-Zuschauer nicht wussten, Kandidatin Abigail erlebte einen traumatischen Autounfall während der ProSieben-Dreharbeiten und brach jetzt endlich ihr Schweigen.


GNTM (ProSieben): Kandidatin Abigail von Heidi Klum erlitt Unfall bei ProSieben-Dreharbeiten

Während aktuell die 15. GNTM-Staffel auf ProSieben läuft (Welche GNTM-Kandidatin ist raus oder noch dabei), fasste die einstige Topmodel-Anwärterin auf ihrem eigenen YouTube-Kanal ihren Mut zusammen und endlich über ihren traumatischen Unfall während ihrer Zeit bei Heidi Klum sprechen. Denn der normale GNTM-Fan kriegt im Normalfall wenig mit, was hinter den Kulissen bei der ProSieben-Show passiert, wie *nordbuzz.de berichtet.


In der berühmten Adrenalin-Folge mussten sich die Topmodel-Kandidatinnen von Heidi Klum  einer risikoreichen Fahrt in einem Opel-Auto stellen - und dabei ein GNTM-Quiz absolvieren. Dabei trat das Team Thomas Hayo gegen das Team von Modedesigner Michael Michalsky an: Während die ersten Minuten der schnellen und gefährlichen Autofahrt für das dunkelhäutige Nachwuchsmodel bereits ziemlich aufregend waren, steigerte sich die Schnelligkeit des Stuntfahrers immer weiter - bis es zu dem absoluten Horror-Moment kam.

GNTM by Heidi Klum (ProSieben): Kandidatin bricht ihr Schweigen und erzählt von Opel-Unfall

Das Opel-Auto überschlug sich und landete ausgerechnet auf der Seite, wo Model Abigail saß. Nicht einmal ein Helm oder Schutzkleidung wurde den GNTM-Kandidatinnen von Heidi Klum zur Seite gestellt - lediglich ein normaler Auto-Gurt sollte bei der Adrenalin-Fahrt für Sicherheit sorgen. In den schrecklichen Sekunden nach dem Unfall war dann das junge Mädchen zunächst einmal richtig überfordert: Die Autoscheiben waren zerschlagen und der Stunt-Fahrer saß blutend vor ihr. Aktuell schockiert auch eine traurige Neuigkeit: GNTM-Kandidatin Nathalie Volk hat Krebs.

GNTM-Kandidatin Abigail von Model Heidi Klum erlitt bei den ProSieben-Dreharbeiten einen Unfall.

Nicht der Unfall an sich war für GNTM-Model Abigail das Schlimmste in dieser Situation, sondern die anschließende Reaktion und der Umgang von ProSieben mit der Notlage: Bevor irgendeine Art von Hilfe kam, soll das ProSieben-Team die verletzten Models erst einmal lange warten haben lassen - für Model Abigail kam dann schon ein schlimmer Verdacht: Sie könnte sich vorstellen, dass das GNTM-Team die verletzten Auto-Insassen hat warten lassen, um zu aller erst die Kameras für gute Drehaufnahmen vorzubereiten. Denn als das Team zur "Hilfe" eingetroffen wären - hätten sie "die Kameras voll drauf gehalten". Ebenfalls ausgepackt haben Fußballer-Freundin Alina und Nachwuchsmodel Laura - diese GNTM-Kandidatinnen von Heidi Klum verrieten jetzt ihre Zukunftspläne, jetzt kommt nämlich der Bachelor.

GNTM mit Heidi Klum: Rausschmiss der Topmodel-Kandidatin Abigial - nach Auto-Unfall bei ProSieben

Doch die krönende Frechheit kam erst dann, wie die Kandidatin von Heidi Klum erzählt: Denn als die aus dem zerstörten Auto stieg, hätte sie sofort ein Interview geben müssen. Völlig unter Schock schilderte Abigail das Erlebnis und konnte das dramatische Erlebnis zunächst nicht realisieren. Eine GNTM-Mitarbeiterin hätte von der einstigen Topmodel-Anwärterin verlangt, ihre schmerzende Schulter nicht mehr zu kühlen - da das sonst das Interview stören würde. In der aktuellen Staffel wurde ein besonders tragischer Schicksalsschlag bekannt: GNTM-Kandidatin Maureen verlor ihre Mutter bei einem tödlichen Autounfall - und erzählte jetzt von ihrem Trauma.

Die angeschwollene Schulter wurde zunächst nicht behandelt - ganze zwölf Stunden später sei erst ein Arzt eingetroffen und hätte das Model behandelt. Nicht nur eine Schulterprellung erlitt die attraktive Influencerin, auch eine Gehirnerschütterung wurde später bei ihr festgestellt. Ausgestrahlt wurden die dramatischen Szenen nicht - wegen der Assoziation eines Opel-Autos mit einem schweren Unfall, hätte man diese Verbindung vermeiden wollen, so Abigail. 

Die Spitze des Eisberges: Am nächsten Tag flog die GNTM-Kandidatin dann bei Model Heidi Klum raus - und wurde von der sogenannten Modelmama nicht einmal gefragt, wie es ihr geht. Ihren Rausschmiss fand die Kölnerin dementsprechend ziemlich unfair - ebenso wie die GNTM-Kandidatin Saskia, die ihr Ende bei GNTM auch für unverständlich hält. Denn das Model aus Braunschweig flog wegen ihrer Schönheits-OP raus.  Darüber berichtet nordbuzz.de*. Auch in der nächsten GNTM-Folge der aktuellen Staffel erwartet uns viel Drama - denn das große GNTM-Umstyling bei Heidi Klum steht an.  Derweil sorgte die 6. Folge mit mehr oder minder süßen Krabbeltierchen für Kreisch-Alarm bei den GNTM-Girls. Nun entpuppte sich der Liebesurlaub von GNTM-Kandidatin Mareike als Horrortrip. Das Tattoo-Girl steht nach Corona-Alarm auf den Malediven unter Quarantäne. Nun machte es Heidi Klum GNTM-Kandidatin Mareike nach, die Modelmama stellte sich unter häusliche Quarantäne, nachdem sie grippeartige Symptome aufwies.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/Symbolbild Patrick Seeger/ Jean-Baptiste Lacroix / AFP/ Screenshot Instagram Montage

Kommentare