Golden Oldies: Peter Maffay nimmt alte Hits neu auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Selbst ein klein wenig in die Jahre gekommen, besinnt sich der Sänger auf alte Zeiten. Mit neu aufgenommenen Oldies will er im nächsten Jahr auf Tournee gehen.

München - Was früher gut war, kann heute nicht schlecht sein: Getreu diesem Motto möchte Peter Maffay jetzt alte Songs, wie zum Beispiel „Du“, neu aufnehmen und damit auf Tournee gehen.

“Und es war Sommer“, “Über sieben Brücken“, “Du“ - etliche seiner alten Hits hat sich Peter Maffay nach Jahrzehnten erneut vorgenommen. Mit dem Ergebnis seiner Arbeit will er im kommenden Herbst auf Tournee gehen und schon im Frühjahr soll ein Album mit den neu arrangierten Versionen erscheinen, kündigte der Musiker am Dienstag in München an. “Wir haben ein spannendes Jahr vor uns“, sagte Maffay, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feierte. 2010 steht dann sein 40. Bühnenjubiläum an. “Dieses Jubiläum wird für uns ein kleiner Meilenstein werden.“ Die neue Platte und die Tournee sollen eine Zeitreise durch die musikalische Geschichte Maffays und seiner Band werden.

60. Geburtstag des Tabaluga-Star:

Musiker und Wohltäter: Peter Maffay seit 40 Jahren auf der Bühne

“Dieses Album wird alle schönen Schandtaten, die wir jemals gemacht haben, enthalten.“ Vor allem mit seinem ersten Hit “Du“ aus dem Jahr 1969 stand Maffay lange Zeit auf Kriegsfuß. “Es hat mich stilistisch eine Zeit lang festgelegt.“ Mit dem zeitlichen Abstand dazwischen könne er das Lied aber heute mit einem “charmanten Lächeln“ singen. Bei der Tour, die am 2. November 2010 in Hamburg startet und 25 Stationen in ganz Deutschland hat, sollen die Maffay-Hits mit klassischen, orchestralen Elementen gemischt werden. Mit dabei ist deshalb das Philharmonic Volkswagen Orchestra. Er freue sich darauf, dass seine Musik Dank des Orchester veredelt werde, sagte Maffay. “Wir wollen aber alle Ecken und Kanten belassen.“ Der Vorverkauf für die Tour hat bereits am Dienstag begonnen. Maffays letzte Tour Anfang 2009 hatten 230 000 Menschen besucht. Alle 56 Konzerte waren nach Angaben des Veranstalters ausverkauft.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser