Hannelore Hoger bekommt Grimme-Sonderpreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hannelore Hoger bekommt den Grimme-Sonderpreis.

Marl - Was für eine Ehre für Hannelore Hoger: Die beliebte TV-Schauspielerin bekommt den Grimme-Sonderpreis.

Sie habe das deutsche Fernsehen in ganz unterschiedlichen Rollen mit einer beeindruckenden Bandbreite an Figuren und Interpretationen bereichert, begründete der Deutsche Volkshochschul-Verband als Stifter der Grimme-Preise die “Besondere Ehrung“ für Hoger. Bekannt ist die Mimin - deren genaues Alter unbekannt ist, die aber vermutlich 70 Jahre alt ist - unter anderem durch ihre Rolle als ZDF-Kommissarin “Bella Block“.

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

TV-Hits 2011: Von Thomas Gottschalk bis Tatort

In den Genre-Kategorien sind in diesem Jahr 61 TV-Formate und Fernsehschaffende für die Grimme-Preise nominiert, wie der Volkshochschul-Verband am Donnerstag im nordrhein-westfälischen Marl bekanntgab. Die öffentlich-rechtlichen Sender führen die Nominierungsliste mit 53 Nennungen deutlich an, die Privaten kommen auf acht Nominierungen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser