Schlemmen wie die Könige: Das schwedische Hochzeitsmenü

+
Vier Gänge der feinsten schwedischen Leckereien ließ sich die Hochzeitsgesellschaft schmecken.

Stockholm - Ein viergängiges Menü ließ sich die Hochzeitsgesellschaft von Kronprinzessin Victoria und ihrem Prinz Daniel schmecken. Das schwedische Hochzeitsmenü zum Nachlesen:

Nach der Trauung von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel wurde am Samstagabend für die zum Hochzeitsbankett geladenen 400 Gäste im Königsschloss ein viergängiges Menü mit vielen schwedischen Produkten serviert. Wie es hieß, hatte das Brautpaar den Festschmaus selbst ausgewählt.

Die schönsten Bilder von der Traumhochzeit

Traumhochzeit im schwedischen Königshaus

Die Karte, die das Königshaus veröffentlichte:

1. Gang: Norwegischer Hummer von der Westküste, serviert mit Sommer-Trüffeln und Trüffel-Kaviar, in Zitrone marinierter Kabeljau auf einem Blumenbett mit Gurkengelee, gekühlte Suppe aus grünen Erbsen mit Rogen von Kalix-Felchen

2. Gang: Saibling aus dem Landö-See im Kräutermantel mit pochiertem Wachtelei, grünem Spargel und Rote Bete von der Insel Gotland, serviert mit einer Brennnessel- und Bärlauch-Sauce

3. Gang: Kalbsfilet aus Stenhammar mit knusprig gerösteten Schalotten, Kartoffelgratin mit Allerum-Käse, Tomatenterrine, gekochte Karotten mit Thymian in einem weißen Kohl- und Estragon-Jus

4. Gang: Erdbeermousse mit Rhabarber und Vanille-Eis in weißer Schokolade

Weine: - Champagne Pommery 2000 Grand Cru - Sancerre Les Pierres 2008 Domaine Roger Champault - Pommard 1:er Cru Epenots 2002 Louis Jadot - Château Simon 2007 Sauternes

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser