Hollywoodstar Mel Gibson verkauft Mega-Villa

+
Hollywoodstar Mel Gibson hat seine Villa in Greenwich verkauft.

Greenwich - Von wegen Immobilienkrise: Mel Gibson hat seine "Old Mill Farm" mit sattem Zugewinn an ein Unternehmen verkauft.

Der US-Schauspieler Mel Gibson hat sein 30 Hektar großes Anwesen im US-Staat Connecticut für 24 Millionen Dollar (20 Millionen Euro) verkauft. Das Unternehmen Cosette Property habe die auch als “Old Mill Farm“ bezeichnete Immobilie erworben, berichtete die Zeitung “The Greenwich Time“. Die rund 1.500 Quadratmeter große, im Tudor-Stil erbaute Villa wurde 1926 für den Bankier George Lewis Ohlstrom erbaut. Zu dem Anwesen gehören unter anderem ein Blockhaus, ein Swimmingpool und ein Teich. Der Schauspieler hatte es 1994 für 9,3 Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) gekauft.

ap

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser