Das tat weh

Instagram: Influencerin räkelt sich - und entblößt sich dabei unfreiwillig

Die Pose sitzt, aber gleich nicht mehr...
+
Die Pose sitzt, aber gleich nicht mehr...

Lasziv räkelt sie sich am Türrahmen, der Arm über dem Kopf, das Bein im hochgestellt - alles für‘s perfekte Foto. Doch dieses Fotoshooting hat schmerzhafte Folgen.

  • Ein neuer Instagram-Account zeigt die ungeschönte Welt der Influencer.
  • Für eine junge Frau hat die Sucht nach dem perfekten Foto schmerzhafte Folgen.
  • Über eine Million Menschen sind schadenfroh.

Wer Instagram-Influencer sein will, der muss leiden. Fürs beste Foto wird alles gegeben - bis zu Schmerzgrenze. Das müsste jetzt auch eine junge Frau am eigenen Leib erfahren. Die anderen scheint es aber zu freuen: Denn der Clip hat innerhalb von 18 Stunden schon über 1,5 Millionen Likes gesammelt.

Instagram: Influencerin hat schmerzhafte Panne

Es sollte der perfekte Schnappschuss werden. Dafür räkelt sich die junge Dame im Video lasziv am Türrahmen. Das Bein hat sie keck im weiten Ausfallschritt nach oben gestellt, den Arm positioniert sie zielsicher über dem Kopf. Man merkt sofort - das macht sie nicht zum ersten Mal. 

Doch dann läuft alles schief...

Als die junge Frau gerade ihren verführerischsten Kussmund zeigt, geht die Tür plötzlich nach innen auf - und die Influencerin fällt einfach zur Seite um. Sie versucht zwar noch, sich festzuhalten, doch zu spät: Da liegt sie schon auf der Nase. Autsch! Ob jemand die Tür aufgemacht hat, oder sie nur nicht richtig verschlossen war, sieht man im Video leider nicht.

Neuer Instagram-Kanal: Mit Pannen-Videos zum Megahit

Das Video findet sich auf einem neuenTrend-Kanal auf Instagram:„influencersinthewild“ (Auf Deutsch etwa: „Influencer in freier Wildbahn“) hat bereits 1,8 Millionen Abonnenten und sammelt eifrig Pannen-Videos von Influencern und solche, die welche werden wollen.

Das neuste Video findet besonders viel Anklang bei den Followern. „This is the peak of this account“ (zu Deutsch: „Das ist der Höhepunkt dieses Accounts“) oder auch „“This was so satisfying“ (“Das war so befriedigend“) ist in den Kommentaren zu lesen. Wie heißt es so schön: Schadenfreude ist die schönste Freude.

Instagram: Auch diesen Influencern unterliefen Pannen

Die junge Dame aus dem Video ist mit ihrem Fail allerdings in bester Gesellschaft.Schließlich ist es nichts neues, dass die Instagram-Welt mehr Schein als Sein ist. Eine Influencerin wurde sogar von der eigenen Schwester entlarvt - sie hatte fälschlicherweise behauptet, sie sei beim Wandern. Auch eine GNTM-Star blamierte sich mit einem Foto auf Instagram.

Es kann aber auch richtig abscheulich zugehen auf Instagram: Influencerin Shirin David postete kürzlich ein Ekel-Foto - die Aktion war sogar ihr peinlich. Außerdem hat eine „Mami-Influencerin“ ihren Adoptivsohn weggegeben - und löste einen Shitstorm aus. 

Video: Instagram vs. Reality - so wird im Netz geschummelt

Instagram: Eine Influencerin filmte sich bei einem Konzert und wurde dafür verspottet - die Reaktion fällt überraschend aus.

lmb

Ärzte eines Londoner Krankenhauses erlebten jüngst eine absolut ungewöhnliche Operation: Eine deutsche Musikerin spielte während der OP Geige - aus gutem Grund. Unterdessen sorgt eine Schock-Diagnose einer YouTuberin für Aufsehen. Durch Zufall bemerkten die Ärzte den Krebs.

Eine weitere traurige Nachricht von einer deutschen Influencerin. Die beliebte Blondine verstarb überraschend im jungen Alter.

Eine YouTuberin und Rapperin löste mitten in der Corona-Krise einen großen Polizeieinsatz aus - Grund war ein Musikvideo-Dreh.

Kommentare