Jackie Chan singt für Erdbebenopfer

+
Jackie Chan sammelt Spenden für Japan

Hongkong - Martial Arts kann er, aber singen? In Krisenzeiten ist Jackie Chan das im Zweifel egal. Für die Katastrophenopfer in Japan gibt der Schauspielstar ein Benefizkonzert.

Schauspieler Jackie Chan will zusammen mit anderen Stars aus Hongkong ein Wohltätigkeitskonzert für die Erdbebenopfer in Japan geben. Bereits am Donnerstag nahm der Actionstar das Lied “Succumb Not to Sorrow“ (“Erliege nicht dem Kummer“) auf, das von einem japanischem Gedicht inspiriert ist.

Alle Erträge aus Kartenverkäufen für das Konzert, das am 1. April im Victoria Park in Hongkong stattfindet, kommen der Arbeit für die Erdbebenopfer zugute. Auch Sänger Alan Tam, Hacken Lee, Shirley Kwan und der amerikanisch-chinesische Rapper Jin waren bei den Aufnahmen dabei.

ap

Japan nach der Katastrophe

Japan-Katastrophe: Bilder vom Wochenende

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser