Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jacko-Haus für 3,1 Millionen Dollar verkauft

+
Michael Jackson

Las Vegas - Ein früher von Michael Jackson gemietetes Anwesen in Las Vegas ist für 3,1 Millionen Dollar (2,2 Millionen Euro) verkauft worden.

Das Haus mit einer Wohnfläche von 1.530 Quadratmetern wurde von einem Paar aus Kalifornien erworben, wie die Maklerin Carolyn Mullany sagte. Über die Identität der Käufer machte sie keine Angaben. Jackson hatte das Haus 2008 gemietet. Es verfügt über sieben Schlafzimmer- und zwei Büro-Suiten, ein Kino, einen Fitnessraum sowie einen Aufzug. Das größte Schlafzimmer ist 185 Quadratmeter groß. Auf dem 4.000 Quadratmeter großen Grundstück befinden sich auch ein Basketball-Spielfeld sowie ein Tennisplatz.

Neverland: Das war Jackos Hauptwohnsitz

Bilder

dapd

Kommentare