Jane Fonda hatte einen Knoten in der Brust

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

New York - Hollywood-Ikone Jane Fonda (72) hat sich einen Knoten in einer Brust entfernen lassen, der sich als gutartig entpuppt hat.

Der Tumor war bei einer Routine-Untersuchung entdeckt und kurz darauf operativ entfernt. Eine weitere Behandlung sei nicht nötig, berichtet das US-Magazin "People".

Polizeifotos von US-Stars

"Sie hat hundertprozentig keinen Krebs. Sie ist komplett in Ordnung und sie macht weiter wie bisher", sagte ein Sprecher. Die Schauspielerin und Aerobic-Queen wirbt derzeit weiterhin für ihre Fitness-DVDs, die am 30. November auf den Markt kommen. Eine neue Sport-Ausrüstung ist ebenfalls in Planung.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser