War Jörg Haider doch schwul?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Schillernde Gestalt und doch schwer kritisiert - Jörg Haider war einer der größten Politikers Österreich.

Klagenfurt - Acht Jahre lang soll der österreichische Politiker Jörg Haider eine Beziehung mit einem 31-jährigen Kellner gehabt haben. Das berichtet die BILD-Zeitung jetzt.

Jörg Haider war vor einem Jahr mit seinem Dienstwagen tödlich verunglückt. Seitdem gibt es Spekulationen, wo er sich den Abend zuvor aufgehalten haben soll. Der 31-Jährige behauptet gegenüber BILD: „(...)Kurz nach 23 Uhr war er wieder bei mir. Wir hatten Sex. Etwa um zehn nach 12 ging er von mir zum 'Stadtkrämer'.“

Als er von dort aufbrach, fuhr er mit über 140 km/h in den Tod - offenbar schwer alkoholisiert. Für seinen Geliebten unverständlich: „Ich kann nicht nachvollziehen, wie er auf soviel Promille kam. Ich habe ihn nie mit etwas Hartem gesehen, er trank nur Weißwein.“

Der tragische Tod des Politikers Jörg Haider

Kurz nach dem Unfall des ebenso beliebten wie kritisierten Politikers kamen Gerüchte über seine sexuelle Neigung auf. “Jörg und ich haben uns geliebt“, erklärt jetzt der 31-Jährige gegenüber BILD. Seine Frau und seine beiden Töchter hätte Haider für seinen Geliebten aber nie verlassen. Dafür sei er zu sehr Familienmensch gewesen.

Hier geht‘s zum BILD-Bericht

Lesen Sie hierzu auch:

Haider-Ausstellung zum 1. Todestag in Kärnten

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser