Udo Jürgens: Kein Lied für die Fußball-WM

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Udo Jürgens singt nicht mehr mit der Nationalmannschaft.

Stuttgart - Udo Jürgens wird keine Lieder mehr für den Fußball singen. Seiner Meinung nach werden verlorene Spiele den Songs in die Schuhe geschoben.

Udo Jürgens will keine Lieder mehr mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft singen. “Sicher wäre es lustig. Aber mir ist viel wichtiger, dass die Mannschaft gut spielt“, erklärte der 75 Jahre alte Musiker am Freitag in Stuttgart, kurz vor der Auslosung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. “Das ist für die Spieler eine furchtbare Ablenkung. Und wenn sie verlieren, wird es dem Lied in die Schuhe geschoben“, sagte Jürgens. Deshalb werde es kein gemeinsames Lied geben. Der Sänger hatte 1978 mit den deutschen Nationalkickern und “Buenos Dias, Argentina“ einen großen Hit. 1990 folgte zur Weltmeisterschaft in Italien das Lied “Wir sind schon auf dem Brenner“. Der letzte Song einer WM-Mannschaft war 1994 “Far away in America“ mit der Gruppe Village People .

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser