Katy Perry wollte Brustverkleinerung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

New York - Sängerin Katy Perry wollte als Teenager eine Brustverkleinerung. "Ich hatte wirklich Rückenprobleme und ich war ein bisschen dicker", sagte sie dem Magazin "Harper's Bazaar".

Dann sei Perry größer geworden und habe ihren Babyspeck verloren, erzählte sie weiter. "Dann habe ich mir gedacht: Hey, so schlecht ist das ja alles gar nicht", sagte Perry.

Lesen Sie dazu auch:

Perry und Brand fliegen in die Flitterwochen

Paparazzi-Prügel bei Katy Perrys Traumhochzeit

Die 26-Jährige ist mittlerweile mit dem Schauspieler und Moderator Russell Brand verheiratet. "Ich wusste schon immer, dass ich einen großartigen Mann haben wollte, der eine Inspiration für die Menschen ist, aber auch ein liebevoller Ehemann und Vater", sagte die Sängerin. Das alles habe sie nun in Brand gefunden, sagte sie.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser