Kerner: Sat.1-Start mit Mario Barth

+
Kerner wird sein neues Magazin langsam angehen lassen.

Berlin - Kerner lässt es langsam angehen. Seine Sendung wird mit Mario Barth und Mystik beginnen. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob Kerner an seine bisherigen Erfolge anschließt.

Die neue Sat.1-Sendung “Kerner“ startet an diesem Montag mit Alltagsthemen, Servicetipps, ein bisschen Mystik und Komiker Mario Barth. Das Magazin von Johannes B. Kerner (44) berichtet über das “System der Angst“, mit dem Discountermärkte ihre Angestellten unter Druck setzten, behandelt das “Baustellenchaos“ auf deutschen Straßen und will Rechtsirrtümer aufklären, nach dem Motto: Wie kann ich mich gegen Ungerechtigkeiten wehren? Außerdem will die Sendung überprüfen, ob das selbst ernannte Medium Pascal Voggenhuber wirklich mit Toten in Kontakt treten kann oder nicht, wie der Sender am Freitag mitteilte. Mario Barth darf als Studiogast vermutlich über seine anstehende Stadiontour plaudern - er und Kerner kennen sich gut: Auch im ZDF war der Komiker öfter schon bei dem Moderator zu Gast. Kerner hatte bereits angekündigt, in seiner neuen Sendung mehr Filmbeiträge und weniger Talk bringen zu wollen als zuletzt beim ZDF. Seit 1997 hatte er dort seine Talksendung, die letzte lief Anfang Oktober. Seitdem ist er für Sat.1 tätig.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser