„Skinny bitch“

Lena Meyer-Landrut: Tape bedeckt Oberkörper, zudem trägt sie Maulkorb - So erklärt sie ihr „Fetisch-Outfit“

Wenig prüde: Lena Meyer-Landrut.
+
Wenig prüde: Lena Meyer-Landrut.

Lena Meyer-Landrut zeigte sich kürzlich mit Klebeband umwickelt und mit Maulkorb. Jetzt erklärt sie die Hintergründe.

  • Lena Meyer-Landrut sorgt immer wieder in den Sozialen Medien für Aufsehen.
  • Auf ihrem Instagram-Account findet sich das ein oder andere freizügige Foto der Sängerin. Kürzlich posierte sie mal wieder verrucht.
  • Jetzt erklärte sie das ungewöhnliche Outfit und den Videodreh zu „Skinny Bitch“.

Update vom 23. Februar 2020: Das Video von Lena Meyer-Landrut zum Song „Skinny Bitch“ und die passenden Fotos sorgten vor wenigen Wochen für Verwunderung. Ihr Oberkörper war von Klebeband umwickelt, dazu trug sie einen Maulkorb. Das sollte auch Kritik an Medien und an Hatern in den Sozialen Netzwerken widerspiegeln.

Im Interview mit gala.de erklärt Lena Meyer-Landrut nun, wie es zu dem ungewöhnlichen Outfit beim Videodreh kam. „Das Lied ist ja bereits vor eineinhalb Jahren auf meinem Album erschienen“, sagt sie. „Das Video haben wir aus einer Schnapsidee heraus während der Tour im Mai letzten Jahres gedreht. Wir hatten eine Verkleidungsparty bei einem Konzert in Wien und dann hat der Kameramann das einfach festgehalten.“

Ihrer Ansicht nach ist „Skinny Bitch“ aber „keine große Single. Mir war es einfach wichtig, dass es konstant Musik von mir gibt und ich meinen Weg weitergehe für Dinge, die ich liebe, für die mein Herz schlägt. Das manifestiert sich immer mehr in mir.“ Sie konnte ihrer Ansicht nach mit diesem Song ihre „Gefühle aufs Papier bringen und sie veröffentlichen. Das war definitiv ein Befreiungsschlag. Es ist ja auch ein Unterschied, ob man es nur für sich ins Tagebuch schreibt oder es für jedermann zugänglich macht.“

Kelly Clarkson fiel bei einem offiziellen "The Voice"-Foto was auf. Ihnen auch?

„Fetisch-Foto“ von Lena Meyer-Landrut: Nur ein Klebeband verhüllt ihren Körper

Unser Artikel vom 26. Januar 2020:

Eigentlich sollte Lena Meyer-Landrut singen, doch oft erregt sie wegen ihres Körpers und besonders freizügigen Instagram-Posts Aufsehen. Jetzt ist es ihr allerdings gelungen, beides zu verbinden. So ist Lena gerade wieder besonders unzüchtig im Netz zu sehen - doch der Hintergrund ist rein professioneller Natur.

Lena Meyer-Landrut besonders unzüchtig auf Instagram

Zwei Zöpfe und pinker Lippenstift - auf den ersten Blick könnte Lenas Post noch geradezu süß anmuten - beim Blick auf ihr Outfit dann aber nicht mehr. So trägt die Sängerin statt eines Shirts nur ein Klebeband, das geschickt um ihre Brust gewickelt ist und hat zusätzlich noch einen Maulkorb umgehängt. 

„SKINNY BITCH VIDEO SCHON GESEHEN?“, fragt Lena die Fans in Versalien in ihrem Kommentar - vermutlich, um auf die „Dringlichkeit“ der Situation aufmerksam zu machen und gleichzeitig auf den Clip zu verlinken. Der feierte tatsächlich gerade erst Premiere - genauso wie die dazugehörige Single „Skinny Bitch“. In dem Song rechnet Lena mit all jenen ab, die Unwahrheiten über sie verbreiten oder böse über sie herziehen: „Liebe deine Makel und kümmere dich nicht um die Hasser, denn die kennen dich ohnehin nicht“, lautet eine wohlmeinende Übersetzung einer Zeile ihres Refrains. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

SKINNY BITCH VIDEO SCHON GESEHEN ? Link in bio

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

Lena erntet Lob und Kritik für ihren halbnackten Körper

„Danke für deinen Mut“ und „Klasse Song“ wird Lena zunächst für ihr künstlerisches Schaffen gelobt. Doch selbstverständlich ist bei einem derart pikanten Post bald auch ihr halbnackter Körper Thema. „Heidewitzka - da wird die Katze cremig!“, geraten die Fans beim lasziven Anblick der Sängerin ganz in Rage - und finden sie und das Video einfach nur „richtig geil“. Ein Fan spricht gar von einem „Fetisch-Foto“.

„Ich hoffe, es tut nicht zu sehr weh, das Klebeband wieder abzumachen“, sorgen sich Lenas Anhänger zugleich um die Sängerin, bieten aber bereits an, sie davon zu befreien. Zugleich erntet Lena aber auch Kritik an ihrer Figur: „Mein Gott, ein Kinderkörper“, scheinen manche ganz schockiert und fordern: „Iss mal was!“

Zuletzt hatten die sich aber noch ganz begeistert von einem anderen Outfit der Sängerin gezeigt - beziehungsweise von deren knackigem Po. Auch als sich Lena nur in ein Handtuch gehüllt postete hatten ihre Fans mal wieder guten Grund zur Freude. Kurz darauf zieht Lena Meyer-Landrut ein Kleidungsstück hoch und sorgt für eine schamlose Enthüllung vor der Kamera. Ein Dekolleté-Notfall sorgte dafür, dass jemand Lenas Ausschnitt ganz nahe kam. Hat man dazu wirklich die Zähne gebraucht? Letztens wunderte sich Lena selbst im Frühstücksfernsehen über eine skurrile Aktion.

Für Aufregung sorgte gerade auch Vanessa Blumhagen mit einem Oben-ohne-Foto auf Instagram. 

tz/lsl.

Kommentare