Lindsay Lohan: Shopping wichtiger als Opernball

+
Lindsay Lohan wird am Donnerstagabend nicht tanzen.

Wien - Lindsay Lohan wird am Donnerstagabend nicht tanzen. Sie wollte shoppen gehen und ließ ihren Flieger nach Wien zwei Stunden warten. Ihr Auftritt beim Opernball scheiterte aber an etwas anderem.

Sie musste noch mal kurz Shoppen und ließ den Flieger zu lange warten: Hollywood-Star Lindsay Lohan (23) wird an diesem Donnerstagabend nicht beim Wiener Opernball tanzen.

Die Schauspielerin hielt durch eine Einkaufstour den Start ihres Flugzeug zwei Stunden lang auf und konnte dann die dadurch entstandenen Gebühren nicht bezahlen, sagte ihr Gastgeber Richard Lugner am Donnerstag österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Das Flugzeug sei in Los Angeles dann ohne seinen Ehrengast gestartet. Lugner hatte die skandalumwitterte Schauspielerin für eine unbekannte Summe als Begleitung für den Ball eingekauft. Der 77-Jährige will nun versuchen, schnell einen Promi-Ersatzgast zu organisieren.

Lohans Reise nach Wien hatte sich ursprünglich verzögert, weil sie gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte und sich noch einmal bei Gericht melden musste. Dann habe sie das Flugzeug aber noch einmal zwei Stunden warten lassen, da sie einkaufen gehen wollte, sagte Lugner.

Die Schauspielerin ist mit Filmen wie “Freaky Friday“ und “Robert Altman's Last Radio Show“ bekanntgeworden. In der letzten Zeit fiel sie aber vor allem mit Verkehrsdelikten, Drogen- und Beziehungsproblemen auf. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser