Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Live im Internet: Star-Aufgebot bei DIVA-Awards in München

+
Auch Schauspielerin Nadja Uhl erhielt bereits den DIVA-Award.

München - Riesiges Star-Aufgebot in München: Im Hotel Bayerischer Hof wird heute zum 20. Mal der „DIVA – Der Deutsche Entertainment Preis“ verliehen. Seien Sie ab 18.45 Uhr dabei mit unserem Live-Stream.

Am 26. Januar 2010 findet unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Horst Seehofer im Hotel Bayerischer Hof zum 20. Mal die Verleihung „DIVA – Der Deutsche Entertainment Preis“ statt.

Seien Sie live dabei: Der Live-Stream startet ab 18.45 Uhr

Hier ein Auszug aus der Gästeliste: Mario Adorf, Iris Berben, Klaus Maria Brandauer, Magdalena Breszka, Claudia Cardinale, Howard und Wayne Carpendale, Jose Costa e Silva, Julia Dietze, Heino Ferch, Katja Flint, Hans W. Geißendörfer, Günther Maria Halmer, Regina Halmich, Hannes Heyelmann, Christiane Hörbiger, Hannes Jaenicke, Katerina Jacob, Steffi Jones und Eberhard Junkersdorf. Moderiert wird die Show von Nina Eichinger.

Der renommierte Preis hat inzwischen im Eventkalender des Showbiz einen festen Platz. Erwartet werden wieder deutsche und internationale Stars aus den Bereichen Film, Musik und Fernsehen. Insgesamt 14 DIVA Awards werden in den Kategorien Jurypreis, Publikumspreis, Diva Earth Award und Hall of Fame vergeben. Zum ersten Mal – weltweit – wird auch ein Publikumspreis an das erfolgreichste „Webmovie of the Year“ vergeben und damit die steigende Bedeutung der digitalen Verbreitung von Entertainmentprodukten gewürdigt.

red

Kommentare