Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Alter von 82 Jahren gestorben

Maria Furtwängler trauert um ihren Vater

+
Maria Furtwängler trauert um ihren Vater Bernhard

Berlin - Schauspielerin Maria Furtwängler (46) trauert um ihren Vater. Der Architekt Bernhard Furtwängler starb am Silvestermorgen im Alter von 82 Jahren im Familienkreis.

Todesursache sei eine Lungenentzündung gewesen, teilte ein Sprecher der Familie der Nachrichtenagentur dpa in Berlin mit. Weitere Angaben machte er nicht.

Bernhard Furtwängler war ein Neffe des berühmten Dirigenten Wilhelm Furtwängler (1886-1954). In erster Ehe war er verheiratet mit der Schauspielerin Kathrin Ackermann, Maria Furtwänglers Mutter. Mutter und Tochter sind gemeinsam im ARD-„Tatort“ zu sehen, wo Maria Furtwängler als Kommissarin Charlotte Lindholm in Niedersachsen ermittelt und Kathrin Ackermann ihre Mutter spielt.

dpa

Kommentare