Was ist denn da los?!

Matthias Schweighöfer: Penis-Foto aufgetaucht - Fans schmunzeln bei Anblick!

+
Schauspieler Matthias Schweighöfer hat ein nicht ganz ernst gemeintes Penis-Foto veröffentlicht (Fotomontage).

Auf dem Instagram-Account von Schauspieler Matthias Schweighöfer ist ein Penis-Foto aufgetaucht. Die Fans müssen lachen.

Update 7. April 2019: Er hat doch nicht etwa...?! Auf dem Instagram-Account von Matthias Schweighöfer ist ein Penis-Foto aufgetaucht! Der Schauspieler postete das Bild mit dem Kommentar „Schniepi. Schönes Wochenende.“ Hat der 38-Jährige etwa sein bestes Stück geknipst und online gestellt? Hat er natürlich nicht! Viel mehr postete der gebürtige Anklamer (Mecklenburg-Vorpommern) ein Bild seines Kumpels Philipp Gladsome. Der ist Fotograf von Beruf und hat laut Matthias Schweighöfer „ein Auge für Kleinigkeiten“. Bei den Fans kommt der Gag mega gut an. Fast 20.000 Likes holte der Beitrag. Die Follower kichern und kommentieren mit „Ehrenmann!“, „Hoffe, das ist kein Selbstporträt“ und unzähligen lachenden Smileys.

Matthias Schweighöfer: Große Angst um Gesundheit - Neue Konzerte abgesagt

Ursprüngliche Meldung vom Januar 2019: Köln/Bremen - Große Sorge: Matthias Schweighöfer (37) musste schon am Dienstagabend ein Konzert abbrechen. In Erfurt hatte er sich einen Nerv eingeklemmt und konnte nicht mehr zurück auf die Bühne. Jetzt sagte der Schauspieler (“Keinohrhasen“) zwei weitere Konzerte ab. Am 18. Januar spielte Matthias Schweighöfer mit seiner Band das erste Konzert seiner „Lachen, Weinen,Tanzen“- Tour. Drei Tage später streikte der Körper. In Erfurt ging Schweighöfer mit Schmerzen von der Bühne und kehrte auch nicht mehr zurück. Jetzt machen sich vieke Fans große Sorgen um den schönen Schauspieler. 

Matthias Schweighöfer: Sänger musste Konzert in Erfurt abbrechen

Matthias Schweighöfer musste mehrere Konzerte absagen. 

Ein Crewmitglied musste den Fans die enttäuschende Botschaft überbringen. „Ich habe eine echt sch... Nachricht für euch. Es tut mir leid, aber Matthias wird nicht mehr auf die Bühne kommen. Er hat sich einen Halswirbel eingeklemmt und sieht doppelt und kann sich kaum bewegen. Wir bitten um Verständnis und weitere Infos gibt es vom Veranstalter.“ Matthias Schweighöfer wurde in eine Klinik gebracht, nachdem er sich bei einer unglücklichen Bewegung einen Nerv eingeklemmt hatte. 

Vor dem Konzert in Erfurt schien noch alles in Ordnung zu sein. Matthias Schweighöfer postete noch ein Video auf Instgram, schrieb dazu: „Weiter geht’s heute Abend in Erfurt! Wer kommt und reisst mit uns die Hütte ab?!!“

Der Filmemacher sagte dann auf Anraten der Ärzte den für den nächsten Tag geplanten Auftritt in Zwickau doch noch ab. „Leute, Zwickau, ey, es tut mir irre Leid heute Abend nicht spielen zu können“, schrieb Matthias Schweighöfer auf seiner Facebook-Seite. Darunter weitere Infos: Der Schauspieler, Filmemacher und Sänger habe sich einer erneuten Gesundheitsprüfung am frühen Morgen unterzogen. Um die weiteren Konzerte nicht zu gefährden, werde der Zwickau-Gig abgesagt. Die Tournee werde regulär in Köln fortgesetzt.

Matthias Schweighöfer: Sänger muss zwei weitere Konzerte absagen

Daraus wird aber nichts! „Leider ist der Rücken noch nicht stark genug, um auf der Bühne zu stehen“, schrieb Matthias Schweighöfer am Donnerstagnachmittag auf Facebook. „Köln und Bremen, wir müssen unsere Dates leider auch verschieben.“ In einem Hinweis heißt es dann, die Tournee werde in Frankfurt, am 28. Januar, fortgesetzt. „Der Künstler hatte gehofft die Tour früher wieder aufnehmen zu können, das ist aus gesundheitlichen Gründen leider nicht möglich.“ Ersatztermine für die Auftritte gibt es nicht, die Karten können zurückgegeben werden.

Ein Schock für die Fans, die sich mehrheitlich um die Gesundheit von Matthias Schweighöfer sorgen. Ob sich der Schauspieler, Filmemacher und Sänger wohl zu viel zugemutet hat, fragen sich einige User. Tatsächlich nahm sich der 37-Jährige schon im Frühjahr 2018 eine Auszeit, nachdem er als Produzent, Hauptdarsteller und Regisseur seiner Serie „You are Wanted“ voll im Einsatz war. Ende 2018 war Schweighöfer schon wieder unterwegs. Mit seinem Kumpel Florian David Fitz ging er auf Kino-Tour durch Deutschland, um ihren Film „100 Dinge“ zu promoten. 

ias

Zurück zur Übersicht: Stars

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT