Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach fiesen Attacken bei „Sommerhaus der Stars“

So will Chiemgauer Mike Cees die Beziehung mit Michelle retten

Mike Cees und seine Frau Michelle Monballijn habe sich bei RTL darüber geäußert, wie sie ihre Beziehung retten wollen.
+
Mike Cees und seine Frau Michelle Monballijn habe sich bei RTL darüber geäußert, wie sie ihre Beziehung retten wollen.

Für Chiemgauer Mike Cees-Monballijn lief die Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ nicht nach Plan. Durch sein Verhalten zu seiner Frau Michelle fiel der Kandidat den Zuschauern negativ auf.

  • Im Sommerhaus der Stars verhielt sich Mike Cees beleidigend gegenüber seiner Frau.
  • Mittlerweile hat sich Cees bei seiner Frau Michelle entschuldigt.
  • Jetzt gab das Paar bekannt, eine Paar-Therapie machen zu wollen.

In einem Interview mit RTL bezog das Paar jetzt Stellung zu den Vorfällen. Mike Cees hatte immer wieder seiner Frau Befehle gegeben, trat ihr gegenüber beleidigend und dominant auf.

Sommerhaus der Stars: Mike Cees zeigt Reue

Als Reaktion auf sein Verhalten während „Sommerhaus der Stars“ kassierte Mike Cees in den Sozialen Medien einen Shitstorm. Sogar Morddrohungen erhielt er. Cees zeigte öffentlich Reue, entschuldigte sich bei seiner Frau auf Instagram. Ebenso kündigte er an, an sich arbeiten zu wollen.

Im Interview mit RTL gaben die beiden nun an, eine Paar-Therapie machen zu wollen. In dem Video wirkt Mike ruhiger und zurückhaltender, als es die Zuschauer auf den heimischen Bildschirmen im „Sommerhaus der Stars“ gesehen haben.

Sommerhaus der Stars-Teilnehmer Mike Cees bei Interview nervös

Der ehemalige „Temptation Island“-Teilnehmer wirkt nervös und angefasst. In dem Gespräch überlässt er seiner Frau Michelle voll und ganz das Feld. Über die Art und Weise, wie mit ihr umgegangen worden ist, sagt sie: „Das war teilweise sehr erdrückend für mich auszuhalten in manchen Spielen.“ Im Interview hat sie mehr Gesprächsanteile, nichts ist mehr von der zurückhaltend-eingeschüchterten Art zu sehen, die sie im „Sommerhaus der Stars“ einnahm.

Auch interessant: „Rosenheim Cops“: Diese zehn Fakten solltest du über die beliebte Serie wissen

Mike unterstützt das. Er sagt zu Beginn als Begründung: „Meine Wortwahl ist jedesmal gefährlich und wird mir zum Verhängnis.“

Um das Verhalten von Mike Cees zu ergründen, wird in dem Video die Vergangenheit des Paares näher beleuchtet. Beide hätten schwere Schicksalsschläge zu verkraften gehabt. So starben bei Michelle beide Elternteile innerhalb kurzer Zeit beide Elternteile, die Mutter raffte der Krebs dahin, der Vater erlag einer Lungen-Embolie.

Mike Cees spricht über sein Verhältnis zu seiner Mutter

Mike Cees wurde im Alter von elf Jahren von seiner Mutter verlassen. Diese verschwand einfach. Cees sagt darüber: „Ich war am Wochenende bei meinem Vater. Am Sonntag bin ich wieder zur Wohnung zu meiner Mutter. Am Klingelschild war der Name weg, die Gardinen weg.“ Der Nachbar sei rausgekommen und habe gefragt, was sie hier wollen würden. Die Mutter sei ausgezogen. Erst nach über 10 Jahren sei wieder ein Lebenszeichen von seiner Mutter gekommen, das Verhältnis ist miserabel.

Die von RTL befragte Paar-Therapeutin Ann-Marlene Henning sieht in diesen Ereignissen den Grund für Mike Cees Verhalten gegenüber seiner Frau während dem „Sommerhaus der Stars“. Er habe starke Verlustängste, weil er mit elf Jahren von seiner Mutter sitzengelassen wurde. „Klar, das er panische Angst hat, verlassen zu werden.

Er setze alles daran, die Kontrolle zu haben. Cees gibt selbst zu: „Ich habe ein Problem damit, zu vertrauen. Das ist einfach so.

Michelle Monballijn wollte ihren Mann bei „Sommerhaus der Stars“ nicht bloßstellen

Gegen das fiese Verhalten ihres Mannes habe sich Michelle nicht gewehrt, weil sie ihn nicht bloßstellen wollte und um ihn zu schützen. Das sueht Henning allerdings anders: „Es sieht eher so aus, als ob sie sich schützt.“ Sie habe schon längst gelernt, in welche Richtung es Probleme mit Mike gebe.

Die beiden haben gemerkt dass sie Probleme in ihrer Beziehung haben. Deshalb gehen sie jetzt zur Paar-Therapie. „Es ist weiß Gott nicht einfach“, sagt Michelle. Mike ergänzt: „ Das einfachste was die Leute erwarten ist, das wir uns trennen. Das haben vielleicht viele Leute in ihrer Vergangenheit gemacht, aber wir stellen uns der Sache.“ Michelle gibt sich ebenfalls kämpferisch: „Weglaufen ist keine Option!

Paartherapeutin sieht Paar auf richtigem Weg

Auch Henning sieht das Paar mit dieser Entscheidung für eine Therapie auf dem richtigen Weg. „Die beiden können jede Menge lernen und super zusammenbleiben. Ich mache mir da gar keine Gedanken.“

Ob sich Mike Cees-Monballijn und Michelle Monballijn wieder zusammenraufen und ihre Beziehung mit der Therapie retten können? Die Bereitschaft scheint jedenfalls vorhanden.

Kommentare