Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Milva verlässt die Bühne

+
Verabschiedet sich von der Bühne: Die italienische Sängerin Milva (71).

Mailand - Nach 52 Jahren im Showgeschäft will die italienische Sängerin und Schauspielerin Milva (71) nicht mehr live auf die Bühne. Was sie zu diesem Rückzug bewogen hat.

“Ich muss auf meinen Körper hören, den ich sehr schlecht behandelt habe“, erläuterte Milva der Mailänder Zeitung “Corriere della Sera“ ihre Entscheidung.

Die vor allem auch in Deutschland und Frankreich geschätzte Sängerin, wegen der Farbe ihrer Haarpracht “Die Rote“ genannt, hatte sich unter anderem mit Songs von Bertolt Brecht und Mikis Theodorakis (“Von Tag zu Tag“) einen Namen als Solistin mit ausdrucksstarker Stimme und Ausstrahlung gemacht. Sie veröffentlichte Dutzende von Alben und singt in mehreren Sprachen. Zu ihren deutschen Hits gehören “Freiheit in meiner Sprache“ und “Ich hab keine Angst“.

dpa

Kommentare