Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachfolgerin des Rappers steht fest

The Voice of Germany: Jury-Sensation - neben Sido muss noch ein Coach gehen

Bei „The Voice of Germany“ geht es mit den Sensationsnachrichten Schlag auf Schlag. Das Aus von Sido ist bereits bekannt, nun steht auch seine Nachfolgerin fest. Auch ein weiterer Coach muss seinen Stuhl aufgeben.

In den Jury-Sesseln wechseln sich nationale und internationale Stars regelmäßig ab. Ob nun Chartstürmer wie Alice Merton, bekannte Größen wie Rea Garvey oder Musiklegenden wie Smudo und Michi Beck von den „Fantastischen Vier“ - das Staraufgebot bei „The Voice of Germany“ ist jährlich riesengroß.

Und wie beinahe schon jedes Jahr wird die Jury auch zur neuen Staffel ordentlich durcheinander gewirbelt. Das Aus von Sido nach nur einem Jahr steht schon fest. Doch die Sensationsmeldungen wollen nicht abreißen: Wer die Nachfolgerin bei „The Voice of Germany“ ist und welcher Coach noch gehen muss, lesen Sie bei extratipp.com.*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Britta Pedersen/zb/dpa & picture alliance/Richard Hübner/SAT.1/ProSieben/dpa

Kommentare