Supermodel (17) stirbt bei Autounfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marie-Christine Gessinger kam bei einem Autounfall tragisch ums Leben

Wien - Mit 15 Jahren wurde sie zum "Supermodel of the Year" gewählt. Jetzt mit 17 Jahren ist Marie-Christine Gessinger tot. Gestorben bei einem tragischen Unfall.

2007 schaffte die Österreicherin Marie-Christine Gessinger den Durchbruch, als sie beim "Supermodel of the Year"-Contest in Wien gewann. Wie "heute.at" berichtet, folgten danach Aufträge für Top-Adressen wie Versace.

Doch in der Nacht auf Mittwoch kam es zu einem tragischen Unfall: Mit einem Bekannten fuhr das Model in dessen Auto über eine Bundestraße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Auto von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum.

Ein Beamter sagte gegenüber "ÖSTERREICH": "Der Lenker ist von der Straße abgekommen, da ist es um diese Jahreszeit sehr aufgeweicht und rutschig. Er hat wahrscheinlich das Auto nicht mehr kontrollieren können und ist frontal gegen den Baum gekracht. Das ist alles sehr tragisch." Der Fahrer starb noch am Unfallort, das Model erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser