Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Farbe, neue Stoffe

Der Parka ist wieder im Kommen

Moderne Stoffe und Farben: Der klassische Parka-Schnitt wird neu interpretiert zum Trendkleidungsstück im kommenden Herbst. Foto: Franziska Gabbert
+
Moderne Stoffe und Farben: Der klassische Parka-Schnitt wird neu interpretiert zum Trendkleidungsstück im kommenden Herbst. Foto: Franziska Gabbert

Wieder da? Oder war er nie weg? Im kommenden Herbst jedenfalls wird der Parka-Schnitt vielfältig neu interpretiert. Dadurch wird der Klassiker zu einem trendigen Hingucker.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Der Baumwoll-Parka steht in der Trendliste nicht mehr ganz oben. Neuinterpretationen sorgen im kommenden Herbst allerdings für frischen Wind: Neue Farben und Drucke machen den Parka wieder zu einem Hingucker, berichtet die Zeitschrift «Textilwirtschaft» (Nr. 3A - 2019).

Teddyfell-Besätze und farbige Innenfutter sorgen für Innovationen. Auch neue Stoffe wie Cord oder leicht strukturierte Nylon-Gewebe machen den Parka für modebewusste Casual-Fans wieder attraktiv.

Kommentare