Placido Domingo muss operiert werden

+
Placido Domingo muss operiert werden.

Los Angeles - Startenot Placido Domingo muss in einer New Yorker klinik operiert werden. Es handle sich nicht um eine akute, sondern um eine präventive Operation, sagt seine Sprecherin.

Der spanische Startenor Placido Domingo muss sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen. Der Eingriff werde in einem New Yorker Krankenhaus vorgenommen, teilte seine Sprecherin am Montag mit. Es handle sich um eine “medizinisch empfohlene Präventivoperation“, sagte die Sprecherin.

Nach einer Genesungszeit von etwa sechs Wochen will der 69-Jährige dann den Angaben zufolge seine Welttournee fortsetzen. Domingo hatte kürzlich während eines Auftritts in Tokio über Unterleibsschmerzen geklagt.

DAPD

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser