Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Platzverweis im Trash-Format

Promi Big Brother (Sat.1): Rote Karte für Ballack-Ex - Simone wird auf die Bank verbannt

Simone Mecky-Ballack steht vor dem „Promi Big Brother“-Märchenwald. Links sieht man eine rote Karte.
+
Simone Mecky-Ballack kassierte an Tag 20 im „Promi Big Brother“-Container die rote Karte und wurde vom Platz geschickt (nordbuzz.de-Montage).

Simone Mecky-Ballack kämpft bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) um den Sieg. Doch an Tag 20 war Schluss mit lustig - die Ballack-Ex kassierte einen Platzverweis.

Köln - In wenigen Tag flimmert das große "Big Brother"-Finale über die heimische Mattscheibe und treue Trash-Fans erfahren endlich, wer die Sat.1-Krone und das satte Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro kassiert.

Ex-Spielerfrau Simone Mecky-Ballack spielte sich Tag für Tag als PromiBB-Mütterchen in die Herzen der Sat.1-Zuschauer und machte sich große Hoffnungen auf den Sieg. Doch an Tag 20 war Schluss mit lustig und die ehemalige Spielerfrau kassierte die rote Karte. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare