Pulsierend: Toni Braxton ist wieder da

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hamburg - Toni Braxton ist zurück. Heute brachte die US-Sängerin im deutschsprachigen Raum ihr Album "Pulse" auf dem Markt. Der Beginn eines großen Comebacks?

Auf der Scheibe sind laut ihrer Plattenfirma Warner Music ebenso Balladen wie Up-Tempo-Nummern zu finden.

Braxton musste während der Arbeit an dem Album viele private Tiefschläge einstecken: Ihre Ehe mit Keri Lewis scheiterte, bei ihre wurde ein Tumor in der Brust diagnostiziert und sie landete wegen einer Herzerkrankung im Krankenhaus. All dies hat auch den Titel der Scheibe geprägt.

Die Künstlerin sagte dazu wörtlich: "Ich habe diesen Titel 'Pulse' gewählt, weil ich damals das Gefühl hatte, als hätte ich meinen Herzschlag komplett verloren, es war vorbei. Und dieser eine, kleine Puls änderte das und hat mich dazu gebracht, das Leben wieder zu lieben. Ich denke, ich war ein wirklich deprimierter Mensch. Ich war wirklich deprimiert und habe versucht, es nicht zu sein, weil ich eine Mutter bin und ich wollte für meine Kinder einen Funken Leben finden, aber es war schwer, das alleine zu schaffen."

Übrigens: Heute erscheint auch die erste Singleauskopplung aus dem Album, die gefühlvolle Ballade "Yesterday".

Rubriklistenbild: © warner

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser