Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sänger Sean Kingston bei Jet-Ski-Unfall verletzt

+
Wurde bei einem Jet-Ski-Unfall verletzt: US-Sänger Sean Kingston.

Miami - Der US-Sänger Sean Kingston ist bei einem Jet-Ski-Unfall verletzt worden. Der 21-Jährige raste am Sonntagabend zusammen mit einer Begleiterin gegen einen Brückenpfeiler in Miami Beach.

Der US-Sänger Sean Kingston ist nach einem Jet-Ski-Unfall auf der Intensivstation. Das gab sein Sprecher Joseph Carozza am Montag bekannt. Der 21-Jährige war am Sonntagabend nach Behördenangaben zusammen mit einer Begleiterin gegen einen Brückenpfeiler in Miami Beach gerast. Die Tageszeitung “Miami Herald“ berichtete, ein Segler habe den Unfall beobachtet und die zwei Verletzten an Bord genommen. Beide wurden in eine Klinik gebracht, über ihren genauen Zustand konnte ein Behördensprecher jedoch keine Angaben machen. Demnach gab es keine Hinweise darauf, dass Alkohol im Spiel gewesen sein könnte.

Ein Sprecher von Kingstons Plattenfirma Epic Records bestätigte den Unfall, nannte aber keine näheren Einzelheiten.

Der Rapper wurde 2007 mit seinem Hit “Beautiful Girls“ bekannt und arbeitete mit vielen namhaften Künstlern zusammen, darunter Justin Bieber.

dapd

Kommentare