Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bund fürs Leben

Rebecca Ferguson hat geheiratet

Rebecca Ferguson hat Ja gesagt. Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA
+
Rebecca Ferguson hat Ja gesagt. Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA

Eine winterliche Hütte und ein paar Spiele reichen für eine Hochzeitsparty: «Mission Impossible»-Star Rebecca Ferguson hat heimlich Ja gesagt.

Los Angeles (dpa) - Die schwedische Schauspielerin Rebecca Ferguson (35) hat über die Weihnachtsfeiertage heimlich geheiratet.

«Wir wollten beide diese Schwelle irgendwie überschreiten. Ich bin nicht besonders religiös, sondern glaube an die Liebe. Wir haben es vor allem für uns und unsere Familien gemacht», sagte Ferguson am Mittwoch (Ortszeit) in der US-Show «Extra». Sie hätten mit Freunden und Familie in einer Hütte gefeiert, «mit hohen Stiefeln, Wollsocken, zotteligen Pullovern, Spielen, Snooker und Tischtennis».

Die 35-Jährige spielte in den letzten beiden «Mission Impossible»-Filmen an der Seite von Tom Cruise (56) die frühere Geheimagentin Ilsa Faust. Mit ihrem Ehemann Rory hat die Schauspielerin eine sechs Monate alte Tochter. Aus einer früheren Beziehung stammt der elfjährige Isaac.

Ausschnitt aus der Show

Kommentare